Spendenaufruf

DDR-100-Mark-MarxDas Jahr 2016 geht langsam zur Neige, aber ist noch lange nicht vorbei und wir blicken jetzt schon auf viele erfolgreiche Aktionen und Veranstaltungen zurück. Und dort wo entschlossener Protest aufkommt, da hängt sich bekanntlich die Repression einem an die Füße. So gab es allein in diesem Jahr mehrere Prozesse in denen Aktivist*innen zu Geldstrafen verurteilt wurden. Neben den anstehenden Repressionskosten entstehen natürlich auch für diverse Aktionen, oder durch die Organisierung und Durchführung des „Aktionscamps gegen Tierfabriken“ immer wieder hohe Kosten. Deswegen: Wenn ihr die Kampagne gegen Tierfabriken (KgT) auch finanziell unterstützen wollt und ein bisschen Geld übrig habt, dann gerne her damit.

Spenden könnt ihr an folgende Kontodaten:

Kontoinhaber*in: Spenden und Aktionen
International Bank Account Number (IBAN): DE29 5139 0000 0092 8818 06
Business Identifier Code (BIC): VBMHDE5F
Geldinstitut: Volksbank Mittelhessen
Verwendungszweck: Wietze*n

(Das Konto wird für zahlreiche Projekte und Aktionen aus verschiedenen Widerstandsbewegungen verwendet. Gebt bitte bei Bedarf an, wofür das Geld sein soll. Das Unterkonto Wietze*n ist das Konto der Kampagne. )