Spendenaufruf und Antirepression

Auf dem Camp gab es wiedermal einige Festnahmen und Straf-und Bußgeldandrohungen. Auch wenn erfahrungsgemäß oft viel mehr gedroht wird als es letztendlich Verurteilungen gibt, können die Aktionen Kosten nach sich ziehen. Solidarisch möchten wir das niemand diese alleine tragen muss und rufen daher Menschen, die gerade Geld haben, dazu auf, für Antirepressionsarbeit (Fahrkosten, Anwält_innen etc.) und weitere Aktionen den Protest finanziell zu unterstützen.

Überweisen könnt ihr an:
Kontoinhaber*in: Spenden und Aktionen
International Bank Account Number (IBAN): DE29 5139 0000 0092 8818 06
Business Identifier Code (BIC): VBMHDE5F
Geldinstitut: Volksbank Mittelhessen
Verwendungszweck: Wietze*n

Falls ihr rechtliche Unterstützung braucht oder befürchtet das ihr ein Verfahren bekommt, meldet euch bei der Kampagnenadresse. Aktivist_innen der Kampagne bieten Workshops an und beraten Menschen. Lasst uns vernetzt bleiben um uns zu unterstützen!

– und beachtet bei euren Formulierungen, dass auch andere die Mails mitlesen können –
– weiteres zu Antireparbeit findet ihr bei der AG Antirep hier