Kurzinfo: Urteil im „Michelen-Prozess“

Heute fand der letzte Prozesstag gegen Philipp und Andre wegen des Vorwurfs der „Sachbeschädigung“, „gefährlicher Körperverletzung“ und „Erschleichen von Leistungen“ im Amtsgericht Braunschweig statt. Nach diesem Prozesstag gab es immer noch sehr viele Unklarheiten, dennoch wurde nach nun 5 Prozesstagen das Urteil gesprochen. Philipp wurde zu 7 Monaten und Andre zu 11 Monaten Haft auf 3 Jahre Bewährung verurteilt. Als Bewährungsauflage sollen beide 150 Sozialstunden ableisten. Beide werden Rechtsmittel gegen das Urteil einlegen. Ein ausführlicher Bericht zum heutigen Tag folgt in der nächsten Zeit.