Kampagne gegen Tierfabriken (KgT) auf der Demo: „Für die Schließung aller Schlachthäuser!“

Demo Hannover

Gestern, am Samstag dem 27ten Mai 2017, fuhren auch wir – wie zahlreiche andere Gruppen und Einzelpersonen – nach Hannover, um uns an der weltweit stattfindenden Demonstration: „Für die Schließung aller Schlachthäuser“ zu beteiligen. Nachdem einige KgT-Aktivist*innen fast den loslaufenden Demozug wegen der veganen Essensstände verpasst hatten, gelang es uns gerade noch so uns diesem anzuschließen. So liefen wir mit ungefähr 250 weiteren Menschen und einem Transparent mit der Aufschrift „Für ein Ende der Gewalt – Gemeinsam gegen Staat und Kapital“ durch die hannoveraner Innenstadt und forderten die Beendigung der Ausbeutung von Mensch, Tier und Natur.

An dieser Stelle danken wir Ariwa Hannover für die Organisation der Demo!

Demo Hannover 2