Kampagne gegen Tierfabriken jetzt auch auf Facebook

facebook-dislike-button2Seit April 2016 findet ihr uns nun auch auf Facebook und erhaltet dort neue Informationen über unsere politische Arbeit. Bedenkt bitte das Facebook für unüberlegte Kommentare, eure Aktionsgeschichten, oder für diverse Strategiegespräche nicht der richtige Ort ist. Wir wollen mit Facebook eine weitere Plattform nutzen um Informationen möglichst breit zu streuen und nicht mit unserer Seite einen Ort erschaffen, in dem die Repressionsbehörden möglichst leicht viele Infos über verschiedene Leute sammeln können. Nutzt Facebook nicht als präferierte Option, sondern besucht lieber weiter unseren Blog und wenn ihr euch für das Aktionscamp etc. anmelden wollt, dann macht das lieber per E-mail als über Facebook.

Unsere Facebook-Seite findet ihr HIER