Hühnermastanlage in Solschen (Peine) darf gebaut werden!

Gleich alles viel besser mit den ganzen Strohballen. Wie beim Öko-Hof von nebenan, oder auch nicht…

Die Agrarindustriellen Christoph Ehlers und Reinhard Wittenberg haben nun vom Landkreis Peine die Genehmigung für eine weitere Mastanlage mit einer Kapazität bis zu 45.000 Hühner bekommen. Bereits Mitte August 2018 soll die Bodenplatte der Anlage fertig sein. Ehlers selbst schwärmt vom „Tierwohl“ was in seiner Anlage vorherrschen soll, weil er zehntausenden Hühnern ein bisschen mehr Platz und ein paar Strohballen und Picksteine zur Verfügung stellt. Das ist kein Tierwohl, dass ist Greenwashing.

http://www.paz-online.de/Kreis-Peine/Ilsede/Landkreis-genehmigt-zweiten-Haehnchenmaststall-in-Solschen