Hambacher Wald: Wieder Mensch gestürzt und schwer verletzt!

Nach dem Tod von Steffen vor einigen Tagen hat die Polizei wieder begonnen die übriggebliebenen Baumhäuser zu zerstören. Jetzt kam es wieder zu einem Sturz einer Aktivistin. Sie fiel 6 Meter tief von einer Leiter und kam laut Feuerwehr schwer verletzt in ein Krankenhaus! Die Polizei spricht abermals davon das keine Räumungsaktion am Unfallort stattgefunden hätte und will sich damit abermals komplett aus der Verantwortung stehlen. Was jedoch auffallen sollte ist, dass erst jetzt in Zeiten dieser übereifrigen und gefährlichen Räumung solche Unfälle passieren. Und das alles nur damit RWE seine rückschrittliche und Klimazerstörende Produktion fortführen kann. An Polizei, RWE und co: Wer in den Wald kommt und so eine gewaltvolle Unruhe verbreitet, der ist auch mitverantwortlich wenn in dieser Hektik Unfälle passieren.

https://www.sueddeutsche.de/politik/hambacher-forst-unfall-1.4147175