Es hat sich ausgeschlachtet! Weiterer Prozesstag gegen Wiesenhof am Landgericht Oldenburg!

Gestern ging es am Landgericht Oldenburg weiter gegen den Geestland-Geschäftsführer Norbert Deeken* und den ehemaligen Wiesenhof-Prokuristen und Pro Work Geschäftsführer (ehemals ZVS GmbH – Die Personalvermittlungsfirma -) Frank Diekmann* wegen vorgeworfener illegaler Beschäftigung zu Dumpinglöhnen von 800 Arbeiter*innen aus Bulgarien in der Wildeshausener Schlachtfabrik. Ein interessanter Artikel darüber findet sich bei der TAZ.

http://www.taz.de/!5444786/

* Die vollständigen Namen wurden von uns noch nachrecherchiert.