Awareness und Erste Hilfe auf dem Aktionscamp

Die Vorbereitungen fürs diesjährige Aktionscamp gegen Tierfabriken laufen auf Hochtouren! Das Grundgerüst des Programms, der geplanten Aktionen und der Camp-Infrastruktur stehen.
Damit sich auf dem Camp alle möglichst wohl und sicher fühlen können, ist uns ein Anliegen, eine Erste Hilfe- und eine Awareness-Stuktur zu schaffen. Gerade suchen wir dringend weitere Menschen, die sich daran beteiligen möchten!

Hast Du Erfahrung mit Erster Hilfe und magst Dich auf dem Camp dafür ansprechbar fühlen, dann melde Dich sehr gern bei uns.

Fragst Du Dich, was wir unter einer Awareness-Struktur verstehen, dann klick hier. Du magst in diesem Jahr dabei sein? Schreib uns!