Antibiotikaresistente Keime: „Die Resistenzrate auf Hähnchenfleisch hat sich seit Jahren nicht verringert“

„Eine Umweltorganisation hat Hähnchenfleisch aus Discountern testen lassen und die Ergebnisse am Dienstag in Berlin vorgestellt. In mehr als der Hälfte der Stichproben sind demnach antibiotikaresistente Keime nachgewiesen worden.(…) Die Erzeuger des belasteten Fleisches sitzen zum Großteil in Niedersachsen.(…)“

„(…) Laut einer Studie des Bundesinstituts für Risikobewertung werden seit vergangenem November generell weniger Antibiotika in der Tierhaltung eingesetzt. Allerdings zeigte die Studie auch, dass gerade bei Mastgeflügelketten weiterhin hohe Resistenzraten bestehen. „Die Resistenzrate auf Hähnchenfleisch hat sich seit Jahren nicht verringert“, sagte Reinhild Benning von Germanwatch.(…)“ (NDR)