Animal Climate Action: Aktionstage im Rheinland – August 2017

Via Animal Climate Action

Tierproduktion heißt: Klimawandel, Raubbau, Ausbeutung!

Nachdem wir im Juni bereits auf dem Klimacamp in Tschechien waren, geht’s nun im August zum Connecting Movements Camp und den Aktionstagen im Reinland!

Unseren Aufruf (mit dem Fußnoten des Flyers) findet ihr hier.

 

18.-29. August: Barrio für Ernährungssouveränität auf dem CoMo-Camp

Das Connecting Movements (CoMo) Camp ist eines der drei Camps im Rheinland dieses Jahr. Es findet statt von 18. bis 29. August und versteht sich als Plattform, um Menschen verschiedener sozialer Kämpfe und Bewegungen zusammenzubringen und um neue Perspektiven emanzipatorischer Politik zu entwickeln.
Als Teil des Barrios für Ernährungssouveränität werden wir das CoMo Camp mittragen. Vom 18. bis 23. August wollen wir die Auswirkungen der Tierproduktion auf das Klima zum Thema machen, inklusive dessen Bedeutung für die Klimabewegung und der Frage möglicher Aktions- und Widerstandsformen.

24. August: Fahrraddemo im Rahmen der Aktionstage im Rheinland

Mit einer Fahrraddemo wollen wir uns am ersten Tag der Aktionstage im Rheinland (Donnerstag, 24. August) gemeinsam mit den klimazerstörerischen Auswirkungen der Tierproduktion beschäftigen und erfahren, an welchen Orten der Klimawandel durch die Tierproduktion vorangetrieben wird. Im Rheinland wie überall in Deutschland und der ganzen Welt sind Mastanlagen und Schlachtfabriken zwar allgegenwärtig, doch entziehen sie sich meist der öffentlichen Wahrnehmung. Wir machen sie sichtbar und thematisieren die Folgen der Tierproduktion für das Klima. Gleichzeitig zeigen wir auf, wie Widerstand gegen Tierproduktion aussehen kann und wo dieser bereits stattfindet.

Die Route der Fahrraddemo werden wir demnächst hier veröffentlichen.

Bringt eure Fahrräder mit! Menschen mit individuellen Bedürfnissen können gerne im Vorhinein auf uns zukommen, damit wir gemeinsam eine gute Teilnahmemöglichkeit an Camp und Fahrraddemo finden können.

Mobilisierung

Gerne stellen wir euch Flyer und Plakate zur Verfügung, um ebenfalls zu mobilisieren – gebt einfach Bescheid, dann erhaltet ihr ein Mobipaket per Post! Wenn ihr eine eigene Homepage habt, könnt ihr gerne unser Web-Banner mit Link auf diese Seite draufpacken! (Falls die Maße nicht passen, sagt Bescheid).

Banner:

 

 

 

 

 

Vielen Dank für eure Unterstützung! Wir freuen uns, euch im Rheinland zu treffen und gemeinsam aktiv zu werden!

Viele Grüße
Animal Climate Action